Auffrischung für die FLASH Lehrer

Die Auffrischungsschulung für Lehrer des FLASH-Programms an den Primary und Junior High Schools (JHS) ist eine wichtige Maßnahme um die FLASH-Lehrer bei ihrer Monitoring-Arbeit in den verschiedenen Schulen zu begleiten. Dies zeigte sich in der bemerkenswerten Hinwendung und Teilnahme der Lehrer an jeder Sitzung der diesjährigen Schulung. Die Erfahrungen, die einige Lehrer bei der Ausbildung hatten, dienten anderen als Motivation, das Programm weiterzuverfolgen, weil es sich so positiv auf das Leben de jungen Menschen auswirkt.

Zum Beispiel berichtete ein Lehrer (Tongo Balungu JHS) nach der Lektion über feuchte Träume: Ein Junge, der diese Erfahrung gemacht hatte, erzählte dies seiner Mutter. Diese wiederum berichtete dem örtlichen Pastor davon. Der Pastor sagte, es sei eine “geistliche Ehe” (spiritual marriage) und empfahl für den Jungen eine Heiltherapie. Es bedurfte der Intervention des FLASH-Lehrers, um die Mutter davon zu überzeugen, dass ein feuchter Traum etwas völlig natürliches ist, sodass sie letztendlich den Junge wieder von der “Therapie” abmeldete.

Danke an dei RFSU für die Unterstützung der Schulung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.